Montag, 13. Oktober 2014

Abschiedsgeschenk


Hallo!

Seit September geht auch Victoria in die Schule und so mussten natürlich Abschiedsgeschenke für die Betreuer aus dem Kindergarten her. Lange konnte ich mich nicht entscheiden was ich machen sollte, doch dann stieß ich im Netz auf diese "Relax Täschchen". Und so sahen dann meine Täschchen aus:




Drinnen waren Teebeutel, Duftkerzen, Schokolade, Badesalz und Ohrenstöpsel :-)


Da ihr zur Zeit auch gerne Backe, habe ich dem ganzen Personal noch diese zwei stöckige Torte gemacht.

Überzogen habe ich alles mit Fondant.

Die Blüten habe ich mit Ausstechern aus Blütenpaste selbst gemacht. Haben mich fast zur Verzweiflung gebracht. :-)

Die Blätter, die Schrift und die Blümchen wurden mit Eiweißspritzglasur aufgebracht.


Der Abschied war sehr rührselig und es sind auch ein paar Tränen geflossen (ich sag aber nicht bei wem :-) )
Es waren wirklich schöne Jahre und wir werden sie Alle sehr vermissen!

Liebe Grüße, Ingrid



Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Torte geworden und Deine Relaxtütchen finde ich auch absolut liebenswert.
    Wir haben nach 4 Jahren Schule immer noch Kontakt zu unserer Kindergärtnerin.
    Wir haben uns schon immer super verstanden.

    Gruß BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  2. Deine Täschchen sind toll geworden! Danke für's verlinken und für die Idee - nächstes Jahr geht meine Große in die Schule - das ist echt eine klasse Idee als Abschiedsgeschenk! Viele Grüße, Susanne.

    AntwortenLöschen